Bilder

No Spiel II

No Spiel II

No ist eine sehr alte Theaterform, viel strenger als das volkstümliche Kabuki. Die Idee zu diesem Bild bekam ich beim Besuch der Tempelanlagen von Hiraizumi. Dort gibt es einen wunderschönen weiträumigen Naturpark, der auch ein No-Theater mitten unter Bäumen beherbergt. Die legandäre Goldene Halle Konjiki-do ist besonders für Japaner ein beliebter Anziehungspunkt. Von außen wirkt sie eher bescheiden, innen ist sie über und über mit goldenen Ornamenten, schwarzen Lackarbeiten und Perlmutt-Intarsien verziert. Die großartige Natur im Park bildet eine wunderbare Ergänzung, wenn man aus der Halle heraustritt.
In meinem Bild wollte ich diese vielfältigen Eindrücke zusammenbringen. Das Gewand der No Figur ist reich mit Blattgold geschmückt. Die Figur tritt aus einem Zen Garten hervor und steht auf einem grünen Rasen. Die Bühne wird durch zwei Wandschirme rechts und links angedeutet, die mit Bäumen, Wolken und Landschaftsmotiven bemalt sind. Die Bäume, die hinter dem Theater hervorschimmern, deuten die Naturbühne an.

Acryl und Eitempera auf Leinwand, 40x40 cm, 2001